VC SFG Olpe

Erwartungen übertroffen

Erschöpft aber doch glücklich kehrte heute unsere U20 von der Westdeutschen Meisterschaft aus Essen zurück. Das Resultat viel besser als gedacht: Platz 7.

Fünf Spiele, zwei Siege. Mit diesem positiven Ergebnis hätte vor dem Turnierstart keiner gerechnet. Schon gar nicht wenn man sich das Line-Up des Finales genauer anschaut.

Die Kulisse vor Ort war atemberaubend und beflügelte unsere Mannschaft zur Hochleistung. Das Beste zu geben, um jeden Ball kämpfen und richtig viel Spaß haben wurde voll und ganz erfüllt. Besser noch!

Mit dieser guten Platzierung beweisen unsere Jungstars, wie viel Potential in ihnen steckt.

Wir gratulieren: Adriana Sondermann, Alina Schulzki, Antonia Häner, Clara Wübbeke, Hannah Neu, Helen Schneider, Jennifer Rüsche, Lara van Vianen, Lea Schulzki, Leonie Althoff, Luca Meier, Maren Kliche, Maren Mittag, Sophia Wurm, Tabea Stein und dem Trainerteam Michael Jürgens mit Sabrina Küppers.

Zwischenrunde
VV Humann Essen – VC SFG Olpe, 2:0 (25:18 25:17)
SV BW Dingden – VC SFG Olpe, 0:2 (22:25 12:25)

Zwischenrunde
BSV Ostbevern – VC SFG Olpe, 2:1 (18:25 25:16 15:13)

Platzierungsrunde
USC Münster – VC SFG Olpe, 2:0 (25:21 25:16)
VC Essen-Borbeck – VC SFG Olpe, 1:2 (13:25 25:22 12:15)

Endstand
1. VoR Paderborn
2. BSV Ostbevern
3. TSV Bayer Leverkusen
4. VV Humann Essen
5. USC Münster
6. 1. VC Minden
7. VC SFG Olpe
8. VC Essen-Borbeck
9. Solingen Volleys
10. SV BW Dingden
11. RC Borken-Hoxfeld
12. PTSV Aachen

Letzten Beiträge

Veranstaltungen

« August 2019 » loading...
MDMDFSS
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1

Hauptsponsor

Sponsoren