VC SFG Olpe

Kein Glück in der Rückrunde

Es sollte (noch) nicht sein, dass die Volleyballerinnen des VC SFG Olpe 2 in der Rückrunde der Verbandsliga sich an einem Gegner revanchieren können. Auch in eigener Halle konnten die Damen von Trainer Damian Himmel nach dem 0:3 in Bonn den Spieß nicht umdrehen. Doch das 1:3 (17:25,17:25,25:11,20:25) gegen die RWR Volleys Bonn zeigt deutlich, dass SFG 2 auf einem guten Weg ist.

„Wir wollten das Spiel nicht so deutlich aus der Hand geben“, so der Coach, und das ist den Mädels auch gelungen. „Unser Fokus lag dabei auf der Abwehr von kurzen Bällen, um dann möglichst effektive Konter landen zu können. Leider kamen wir in den ersten beiden Sätzen nur sehr schleppend ins Spiel. Wir habe nicht so gespielt, wie wir es können.“

Als Damian Himmel sein Team auf verschiedenen Positionen änderte, klappte es plötzlich wie am Schnürchen. „Wir spielten ruhiger, standen in der Abwehr besser und hatten mit unseren riskanten Aufschlägen Erfolg.“ Ziemlich konsterniert gaben die Gäste den dritten Satz ab. Der Schwung hielt im vierten Satz zunächst an, doch einige ärgerliche individuelle Fehler brachten Bonn zurück auf die Siegesstraße.

„Für Bonn sicherlich ein verdienter Sieg. Für uns bleibt die Erkenntnis, dass wir uns ordentlich gesteigert haben. Und wenn wir unser bestes Volleyball aufs Parkett bringen, können wir solche Teams auch schlagen“, blickt Damian Himmel optimistisch nach vorne …

Letzten Beiträge

Veranstaltungen

« Februar 2020 » loading...
MDMDFSS
27
28
29
30
31
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
24
25
27
28

Hauptsponsor

Sponsoren