VC SFG Olpe

Quali zu Westdeutschen verpasst

Die Satzergebnisse sprechen meist eine deutliche Sprache – und da wollte auch SFG-Trainer Damian Himmel nicht drumherum reden: „Da waren einfach zwei bärenstarke Mannschaften dabei.“ In Ostbevern (Kreis Warendorf) ging es um die letzte Qualifikationsrunde zu den Westdeutschen Meisterschaften der U18 – und da war das Aus leider fast vorprogrammiert.

Zum Auftakt ließ Gastgeber BSV Ostbevern den Mädels von der Bigge beim 2:0 (25:15,25:19) keine ernsthafte Chance. Hoffnung keimte dann nach dem 2:0 (25:12,25:19) gegen die TG zur Roten Erde Schwelm, ein Sieg gegen RC Borken-Hoxfeld könnte doch noch das Tor zur „Westdeutschen“ öffnen.

Aber auch die Münsterländerinnen erwiesen sich als zu stark: 0:2 (20:25,16:25). „Ich bin grundsätzlich zufrieden mit der Leistung meiner Mädels“, so der Coach zusammenfassend, „aber für einige ist es schon enttäuschend, war es doch für sie die letzte Möglichkeit in der Altersklasse der U18 an den Westdeutschen teilzunehmen.“

Hauptsponsor

Sponsoren